full
border
https://conceptnow.eu/wp-content/themes/anya-installable/
https://conceptnow.eu/
#f56511
style2
+49-911-4596563

News

11
Jul

Google Homepage-Abstrafung seit 01.06.2015 richtig aktiv

Irgendwie scheint die Nachricht noch nicht an alle Webseiten-Inhaber vorgedrungen zu sein, da ich immer wieder auf viele Ansprechpartner treffe die nichts davon wissen.
Google straft Internetseiten ab, die nicht für Smartphones und Tablets optimiert sind.
Das neue Ranking-Kriterium nennt sich nun „Mobil-Freundlichkeit“ einer Webseite. Wer seine Homepage bisher nicht angepasst und für mobile Endgeräte optimiert hat, allerdings bisher bei Google gut im Ranking war, sollte sich seinen Google-Index nun erneut ansehen, denn dieser dürfte nun schlechter geworden sein.
Im übrigen wurde im Zuge der Anpassung des Google-Index auch ein weiteres Kriterium hierbei indexiert. Seiten die immer noch mit Adobe Flash („ach Gott wie lang ist das schon her“) arbeiten sind noch schlechter in der Bewertung geworden, da sich diese Flash-Inhalte auf mobilen Geräten nicht darstellen lassen.
Weiter betrifft dies auch Internetseiten die zu klein in der Schrift sind oder das Navigationsmenü sich nicht einfach bei berührungsempfindlichen Bildschirmen bedienen lässt.
Bei Fragen hierzu helfe ich Ihnen gerne weiter.
Ihr
Oliver Odak

Comments are closed.

Neueste Kommentare

    Letzte Facebook Beiträge

    Abmahnstudie 2016: Abmahnwahnsinn ist wachsendes Problem für Online-Händler

    0 Likes, 0 KommentareVor 1 Jahr

    Gesetzentwurf: Zahlartgebühren dürfen nicht mehr an Kunden weitergegeben werden

    0 Likes, 1 KommentareVor 1 Jahr

    Amazon Marketplace: Für Händler wird es teurer oder kompliziert

    Da muss in bestimmten Artikelkategorien nun mal nachgerechnet werden, in wie weit der Amazon-Shop mit Fulfillment noch Sinn macht!!! http://t3n.de/news/amazon-marketplace-fulfillment-fba-793910/?xing_share=news

    0 Likes, 0 KommentareVor 1 Jahr

    Kolumne: Muss man dem Kunden denn alles schenken?

    0 Likes, 0 KommentareVor 1 Jahr

    Fake News.

    Da alleine im letzten Jahr zu viele sogenannte „FAKE NEWS“ auf gewollten Online-Plattformen publiziert wurden, welche Ihren Weg durch das Teilen..

    1 Likes, 0 KommentareVor 1 Jahr

    paged
    Loading posts...
    link_magnifier
    #031b61
    on
    rotateIn
    loading
    #031b61
    off